Foto der Ameristar Casino Hotel Council Bluffs
12
09.2019

Gewinn im Casino wurde nicht ausgezahlt

Von Andrea Weiss
An einem Spielautomaten gewann die Spielerin Tamara Sheffield einen Jackpot im Wert von $1.733.

Ein Gewinn im Casino ist nicht selten und wir berichten auch häufiger über Spieler, die höhere Summen im Casino gewinnen, wie beispielsweise der Spieler, der über 4,7 Millionen Dollar bei Mega Moolah gewann, oder der 3,5 Millionen Dollar Gewinn beim Roulette. Leider kommt es aber auch immer wieder vor, dass die Casinos die Gewinne nicht auszahlen, so wie es zum Beispiel Cynthia Obie oder Ryan Sherry geschehen ist. Jetzt gibt es wieder einen solchen Vorfall, diesmal im Bundesstaat Iowa.

Ein $1.733 Jackpot

Tamara Sheffield spielte in dem Ameristar Casino Hotel in Council Bluffs in dem US-Bundesstaat Iowa. Sie schaffte es dabei einen Gewinn von $1.733 an einem Penny Slot zu gewinnen, ein recht kleiner Jackpot, aber für einen Penny Slot ein hoher Gewinn. Der Spielautomat stoppe nach dem Gewinn und der Manager des Casinos erschien, um den Gewinn zu überprüfen. Bei einem solchen Gewinn ist die Überprüfung der Identität der Spieler notwendig und sie musste dafür ihre Sozialversicherungsnummer angeben.

Tamara Sheffield, Opfer eines unbezahlten Casinogewinns

Spielerin auf der Ausschlussliste

Während der Manager des Casinos ihre Identität überprüfte, stellte er fest, dass die Spielerin seit 2002 auf einer Ausschlussliste des Casinos steht. Angeblich wurde ihr der Zugang zu dem Casino verwehrt, da sie damals mit etwas Grass in der Handtasche erwischt wurde. Aus diesem Grund entscheid sich der Manager, ihr den Gewinn nicht auszuzahlen. Auf der anderen Seite bat die Spielerin um eine Erklärung warum sie all die Jahre als regelmäßige Spielerin das Casino besuchen darf und dort Geld ausgeben kann und sogar eine Kundenkarte erhielt, aber jetzt, wo sie einen kleinen Gewinn erzielte, diesen nicht ausgezahlt bekommt.

Das Ameristar Council Bluffs Casino verweigerte die Auszahlung des Gewinns, da die Spielerin seit 2002 auf einer Ausschlussliste steht.

Die Gründe für die Verweigerung der Auszahlung

Das Casino war ganz offensichtlich nachlässig und die Ursache wurde schnell entdeckt. Bei dem Ausschluss wurde die Spielerin unter ihrem Mädchennamen Bean registriert, hatte in der Zwischenzeit aber geheiratet und dann den neuen Namen Sheffield angenommen.

Das Problem besteht aber weiterhin. Die Spielerin hofft nun ihr Geld ausgezahlt zu bekommen, aber es kann sich als schwierig herausstellen, den Gewinn von dem Casino ausgezahlt zu bekommen.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.