Überfall auf ein Casino
16
03.2018

Ein Casino in Meyrin, Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls

Von Andrea Weiss

Das Casino in Meyrin wurde gerade überfallen.

Während es in der Schweiz gerade um eine Abstimmung über ein Gesetz zur Regelung des Glücksspiels geht, die am 10. Juni durchgeführt werden soll, gab es wieder einen Vorfall, der dieses Land in unsere Nachrichten bringt. Diesmal ist es leider kein großer progressiver Jackpot - wie der, der gerade im Swiss Casino St. Gallen gewonnen wurde - es handelt sich stattdessen um eine doch recht bedauerliche Nachricht. Das Casino in Meyrin am Genfersee wurde am Montag, dem 12. März Opfer eines bewaffneten Überfalls.

Eine kleine Beute von nur ein paar Tausend Franken

Gegen 6 Uhr morgens überfiel ein Mann das Casino in Meyrin in der Nähe des Genfer Flughafens, indem er die Angestellten mit einer Waffe bedrohte. Er erbeutete ein paar tausend Franken und floh. Die Untersuchung wird nun von der Polizei durchgeführt.

casino lac geneve

Der Angreifer stahl ein paar tausend Franken und befindet sich auf der Flucht.

Mitarbeiter unter Schock

Zum Glück gab es bei diesem Vorfall keine Toten oder Verletzten zu beklagen. Dennoch stehen die fünf Mitarbeiter, die zur Zeit der Geschehnisse anwesend waren, unter Schock, da der Angreifer auch mindestens einen Schuss aus seiner Pistole absetzte.

Die Untersuchung des Falls läuft weiterhin an.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.