Parisian club opening
21
11.2017

Das Glücksspielsteuersystem in Paris

Von Andrea Weiss

Die Spielvereine werden ab dem 1. Januar naechsten Jahres die aufgeloesten Kreise ersetzen.

Ab dem kommenden Jahr werden die Pariser Gaming-Clubs die aufgelösten Kreise experimentell ersetzen. Wir wissen endlich etwas mehr über ihr Steuersystem durch den Entwurf zur Änderung des Finanzgesetzes. Das geplante System ist so ausgewogen, dass diese künftigen Einrichtungen wirtschaftlich lebensfähig sind, was die vielen Spieler, die sich für diese Vereine interessieren, erfreuen dürfte. Also lassen Sie uns gemeinsam Bilanz ziehen über das, was das berühmte Gesetz jetzt sagt.

Gegenpartei

Wir wissen bereits, dass Spielautomaten und elektronische Tischspiele in zukünftigen Pariser Clubs nicht erlaubt sein werden. Um das Fehlen dieser großen Spiele auszugleichen, sieht der Gesetzentwurf eine progressive Abgabe auf den Erlös der Spiele vor. So erhebt der Staat nur 5 %, wenn das Nettoeinkommen 100.000 € nicht übersteigt, und bis zu 70 %, wenn es 11,5 Mio. € übersteigt. Diese progressive Abgabe wird ebenfalls auf dem Bruttoeinkommen abzüglich einer 30%igen Minderung basieren.

Die Stadt Paris wird ihrerseits 20% der Abgabe bis zu einer Obergrenze von 12 Millionen Euro erhalten, um die Auflösung der Glücksspielkreise zu kompensieren, die ihr einen angemessenen Geldbetrag eingebracht haben.

clichy montmartre

Experimentieren

Ihr Steuersystem wurde soeben als Teil des Entwurfs zur Änderung des Finanzgesetzes vorgestellt.

Für den Moment haben zukünftige Clubs nichts Definitives. Tatsächlich handelt es sich um Behörden, die ab dem 1. Januar nächsten Jahres für einen Zeitraum von drei Jahren versuchsweise tätig sind. Acht Monate vor Ablauf dieser Probezeit wird ein Regierungsbericht an das Parlament eine Bestandsaufnahme der Erfahrungen vornehmen. Dieses Dokument wird darüber entscheiden, ob diese Institutionen erweitert werden oder nicht.

 

Das ist also der Vorschlag des Entwurfs des Berichtigungshaushaltsplans. Tatsache ist, dass der Text nach wie vor gültig ist, auch wenn die ersten Kreise voraussichtlich am 1. Januar eröffnet werden. Mit solch einer kurzen Verzögerung sollten nur wenige am Tag d geöffnet sein.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.