MGM National Harbor
11
01.2019

Sie hat ihren Jackpot nicht erhalten, weil ein Mitarbeiter einen Fehler gemacht hat

Von Andrea Weiss

Cynthia Obie hat ihren Jackpot nicht ausgezahlt bekommen, weil das Casino einen Fehler bei der Notierung ihrer Sozialversicherungsnummer gemacht hatte.

Ein Spieler gewinnt einen progressiven Jackpot in einem landbasierten Casino und bekommt das Geld nicht ausgezahlt. Das passiert häufiger, als man sich vorstellen kann, wie zum Beispiel die Geschichten von Katrina Bookmane oder Ryan Sherry belegen. Heute berichten wir die Geschichte von Cynthia Obie, der vor kurzem etwas ähnliches passiert ist.

Ein Fehler bei der Sozialversicherungsnummer

Die Spielerin aus Maryland spielte am Freitag, dem 4. Januar, im Oxon Hill MGM Casino, als sie es plötzlich schaffte eine Gewinnkombination zu erhalten, die ihr einen großen Jackpot im Wert von mehreren Tausend Dollar auszahlen sollte. Zu ihrem Unglück hatten die Mitarbeiter des Casinos aber ihre persönlichen Daten falsch aufgenommen und ihre Sozialversicherungsnummer falsch aufgeschrieben. Dieser Fehler kostete die Spielerin den Jackpot.

Ein Gutschein über $200 und einige kostenlose Getränke

Die von den Angestellten des Casinos notierte Sozialversicherungsnummer gehörte zu einer verschuldeten Person. Als Cynthia Obie erfährt, dass sie ihren Jackpot wegen unbezahlter Unterhaltszahlungen nicht ausgezahlt bekommen wird, bemerkt sie, dass ein Fehler vorliegt. Nach den Regeln und staatlichen Gesetzen der Maryland Lottery and Gaming Control Agency kann ein Jackpot jedoch nicht mehrmals ausgezahlt werden. Die Spielerin bekam im Gegenzug nur einen Gutschein im Wert von $200 und ein paar Gutscheine für kostenlose Getränke von dem Casino als Wiedergutmachung ausgehändigt.

Cynthia Obie

Eine Lösung für diese bedauerliche Situation

Zum Glück sollte sie in der Lage sein, ihr Geld zurückzufordern, wenn sie der Aufsichtsbehörde von Maryland die richtigen Papiere vorlegt.

Allerdings ist noch nicht alles verloren, die Spielerin kann versuchen ihr Geld zu bekommen, wenn sie der Regulierungsbehörde von Maryland die richtigen Papiere vorlegen kann. Die Situation ist allerdings sehr frustrierend für Cynthia Obie, denn der Vorgang kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und sie wird das Geld vorher nicht bekommen.

Diese Situation zeigt, dass es sehr wichtig ist immer richtige Informationen in den Casinos anzugeben oder sie nachzuprüfen, dass sie auch wirklich richtig sind. Das gilt sowohl für landbasierte, als auch für Online Casinos, wie beispielsweise SlotsMillion, Wunderino oder PlayFrank.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.