Die Öffnung des niederländischen Online-Glücksspielmarktes
11
07.2019

Niederländische Regulierungsbehörde erhält 183 Bewerbungen für Glücksspiel-Lizenzen

Von Andrea Weiss
Der niederländische Glücksspielmarkt wird voraussichtlich am 1. Januar 2021 geöffnet und Unternehmen können sich jetzt schon für Lizenzen bewerben.

Am 19. Februar stimmte der niederländische Senat über ein Gesetz zur Legalisierung des Online Glücksspiels ab, das mit einer Mehrheit der Stimmen gewann. Es wurde angenommen, dass sich etwa 50 Online-Glücksspiel-Betreiber für eine Lizenz bewerben würden, allerdings hat die niederländische Regulierungsbehörde Kansspelautoriteit (KSA) gerade bekannt gegeben, dass sie 183 Bewerbungen von Unternehmen erhalten hat.

183 Bewerbungen für Lizenzen

Die Legalisierung von ausländischen Glücksspiel-Webseiten in den Niederlanden scheint viele Anbieter zu interessieren. Am Montag, dem 17. Juni war laut Aussagen der Regulierungsbehörde der Stand der Bewerbungen schon 79 und nur einige Tage später, am 20 Juni schon 125. Am darauffolgenden Tag waren es dann ganze 183. Von diesen Bewerbern sind 89 Unternehmen aus dem Ausland und 83 davon haben auch schon mindestens eine Lizenz einer anderen Regulierungsbehörde. 74 Anbieter betreiben auch landbasiertes Glücksspiel.

Karte von Holland

Die Regulierungsbehörde wird die Unternehmen anhand mehrerer Kriterien überprüfen, dabei auch Spielerschutzmaßnahmen. Eine Lizenz zu erhalten ist aber nicht garantiert.

Die Auswahl der Lizenznehmer

Die Regulierungsbehörde hat angekündigt, dass das Auswahlverfahren für die Lizenzvergabe nach strengen Regeln vorgehen wird und sehr wahrscheinlich nicht jeder Anbieter eine Lizenz erhalten wird. Die Kosten für die Bewerbung belaufen sich auf €45.000. Die Betreiber werden auf Integrität, Zuverlässigkeit und verschiedene Unternehmensabläufe, dabei auch Maßnahmen bezüglich des Spielerschutzes, separat gehaltenen Spielerguthaben und Spielerverifizierung untersucht und bewertet.

Die Betreiber konnten zwar schon die Lizenz beantragen, das Gesetz zur Legalisierung ist allerdings noch nicht vollständig verabschiedet. Es wird erwartet, dass der Markt am 1. Januar 2021 geöffnet wird.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.