Flagge von Neuseeland im Wind fliegend
07
08.2019

Neuseeland startet Konsultation zu Legalisierung von Online Glücksspiel

Von Andrea Weiss
Die Regierung Neuseelands arbeitet an einer Ausarbeitung von Gesetzen bezüglich des Online Glücksspiels.

In vielen Ländern der Welt werden in letzter Zeit die Gesetze bezüglich des Online Glücksspiels geändert, wie zum Beispiel der neue Gesetzesentwurf in den Niederlanden oder auch in der Provinz von Buenos Aires. Heute geht es um Neuseeland, ein Land in dem Online Glücksspiel aus ausländischen Webseiten nicht illegal ist, die Regierung allerdings erwägt diese Gesetze zu ändern. Nun wurde eine öffentliche Konsultation des Innenministeriums eingeleitet, bei der die Einwohner zu dem Thema befragt werden sollen.

Unregulierte ausländische Casinos sind eine Gefahr

Neuseeland verabschiedete im Jahr 2003 ein Gesetz für Online Glücksspiele. Das Gesetz sieht vor, dass nur die in Neuseeland ansässigen Unternehmen Lotto NZ und TAB Online Glücksspiele anbieten dürfen, wobei die Auswahl der Spiele sehr stark beschränkt ist. Die Einwohner spielen aber auch sehr viel in ausländischen Online Casinos, da das nicht direkt verboten ist. Nun hat eine vor kurzem durchgeführte Studie des Gesundheitsministeriums ergeben, dass junge Menschen und die Bevölkerungsgruppen der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, und der Bevölkerung auf den pazifischen Inseln dadurch einer höheren Gefährdung ausgesetzt sind.

Karte von Neuseeland

Verschiedene Möglichkeiten der Regulierung

Die Gesetze sollen nun bald angepasst werden, da sich das Internet seit 2003 stark verändert hat und das Gesetz moderner werden soll. Dafür gibt es verschiedene Optionen, wie Online Glücksspiel in Neuseeland reguliert werden kann.

  • die derzeit regulierten Betreiber Lotto NZ und TAB können ein breiteres Angebot an Spielen anbieten
  • der Markt wird für internationale Betreiber geöffnet
  • der Markt wird für inländische und ausländische Betreiber geöffnet

Mit dem neuen Gesetz sollen aber in jedem Fall auch mehrere Maßnahmen für verantwortungsvolles Glücksspiel implementiert werden, wie beispielsweise Selbstausschluss von Glücksspiel, eingeschränkte Nutzung von Kreditkarten oder eingeschränktes Spielen in öffentlichen Internet Netzwerken.

Die Einwohner Neuseelands und Experten können bis Ende September ihre Meinung in der öffentlichen Konsultation abgeben.

Die Meinung der Experten und der Öffentlichkeit

Die öffentliche Konsultation des Innenministeriums soll nun bei der Entscheidungsfindung helfen und die Bürgerinnen und Bürger Neuseelands können ihre Meinung abgeben. Auch Experten und Interessensgruppen werden in die Konsultation einbezogen werden. Die Konsultation läuft bis zum 30. September 2019.

Wie sich die Bürger entscheiden, steht noch in den Sternen, aber wir werden wieder darüber zu berichten, sobald es mehr Informationen gibt.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.