Evolution Gaming
22
11.2018

Evolution Gaming erwirbt seinen Konkurrenten Ezugi

Von Andrea Weiss

Evolution Gaming wird 18 Millionen US-Dollar für die Übernahme seines Konkurrenten Ezugi bezahlen.

In dem Casinospielbereich der Live-Spiele, die an echten Tischen von Dealern bedient werden, standen zwei Unternehmen gerade bei uns in den Schlagzeilen. Das eine ist Ezugi, das Live-Spiele aus einem berühmten spanischen Casino anbieten wird und das andere ist Evolution Gaming, das einen neuen Blackjack-Tisch vorgestellt hat. Heute berichten wir wieder über diese beiden Unternehmen, denn Evolution Gaming hat jetzt Ezugi übernommen.

18 Millionen US-Dollar

Das an der Stockholmer Börse notierte Unternehmen Evolution Gaming wird für die Übernahme von Ezugi 18 Millionen US-Dollar (etwa 15,8 Millionen Euro) bezahlen. Die Akquisition wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Ezugi

Umsatzsteigerung von 4% in 2019 erwartet

Ersten Schätzungen nach wird bei Evolution Gaming ein Umsatzanstieg von rund 4% für 2019 prognostiziert.

Die Übernahme von Ezugi ist für das Unternehmen Evolution Gaming ein sehr gutes Geschäft, denn die geografische Präsenz wird erhöht und vor allem das Wachstum in Schlüsselmärkten, wie den USA wird beschleunigt werden. Nach ersten Schätzungen wird eine Umsatzsteigerung von rund 4% im Jahr 2019 erwartet.

Wenn du auch die Live-Spiele der Anbieter erleben möchtest kannst du sie in den Online Casinos Lucky31 und DublinBet finden.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.