Niederlande
28
02.2019

Niederlande beginnt mit Online-Glücksspielen

Von Andrea Weiss

Der niederländische Senat stimmte am Dienstag, dem 19. Februar 2019, über eine neue Gesetzgebung zur Liberalisierung des Online-Glücksspiels ab.

Nachdem Schweden am 1. Januar 2019 seinen Markt für Online Glücksspiel regulierte, sind es jetzt die Niederlande, die sich mit der Regulierung des Marktes befassen. Die Gesetzgeber haben gerade für eine Liberalisierung und Öffnung des Marktes abgestimmt, die ausländischen Unternehmen gestatten wird, Online Glücksspiel in dem Land anzubieten.

300 interessierte Unternehmen

Am Dienstag, dem 19. Februar 2019, stimmte der niederländische Senat über neue Gesetze zur Liberalisierung des Online-Glücksspiels ab, die es ausländischen und niederländischen Betreibern ermöglichen sollen, eine Lizenz zu beantragen, damit dann die Spiele legal im Land anbieten zu können. Es haben schon etwa 300 Unternehmen ihr Interesse an legalem Online Glücksspiel in den Niederlanden bekundet und es wird angenommen, dass etwa 50 einen formellen Antrag einreichen werden.

Niederlande

Momentan nur ein lizenzierter Betreiber

Es wird erwartet, dass nächstes Jahr etwa 50 Unternehmen einen formellen Antrag für eine Lizenz einreichen werden.

Momentan ist die Holland Casino Group das einzige Unternehmen, das legal Glücksspiele im Land anbieten darf. Das hat ausländische Unternehmen aber nicht davon abgehalten, ihre Spiele den niederländischen Spielern anzubieten, was in Vergangenheit zu vielen Problemen geführt hat.

Die Öffnung des niederländischen Marktes ist für nächstes Jahr geplant, aber du kannst auch jetzt in anderen Online Casinos, wie beispielsweise SlotsMillion, Wunderino oder LeoVegas spielen.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.